Verreisen mit Kindern

Juni 8, 2022
Reiseberatung

Du steckst wahrscheinlich mitten in der Urlaubsplanung für den Sommer 2022. Weißt du schon wo es hin gehen soll? Und weißt du auch wie du verreisen möchtest? Ob mit Auto, Flugzeug oder Zug, wir haben eine Übersicht zusammengestellt und die Vor- und Nachteile gegenüber gestellt. So wird es dir leichter fallen dich zu entscheiden.

Auto

Das Auto scheint in erster Linie, die einfachste Methode zum verreisen zu sein. Du kannst beliebig viel Gepäck mitnehmen und für die Lieblingsspielzeuge deiner Kinder ist jede Menge Platz. Doch gerade bei längeren Reisen kann es schnell zu Langeweile bei den Kleinsten kommen. Sie fangen an zu streiten und strapazieren damit die Nerven ihrer Eltern. Wiederrum kannst du so viele Pausen einlegen wie du es für richtig hältst und kannst dich ganz nach den Bedürfnissen deiner Liebsten richten. Angekommen am Urlaubsort, kannst du dich flexibel bewegen und gelangst ohne Probleme an deine Lieblingsorte. Ein großes Manko sind allerdings die derzeitigen Benzinpreise. Du siehst das Verreisen mit dem Auto bietet viele Vor- und Nachteile. Um eine Entscheidung für dich zu treffen, haben wir mal alle Fakten in der Tabelle zusammengefasst.

Zusammenfassung

Vorteile

Nachteile

Gepäckmitnahme unbegrenzt

Langeweile der Kinder

An keine Abreisezeit gebunden

Hohe Benzinpreise

Maximale Flexibilität, individuelle Pausenzeiten

Evtl. Reiseübelkeit der Kinder

Keine Rücksichtnahme auf andere Mitreisende

Co2-Ausstoß des Autos

Hoher Sitzkomfort für Kinder

Stau verzögert die Ankunftszeit

Fazit: Das Reisen mit dem Auto ist eine bequeme Methode um zum Zielort zu gelangen. Gerade wenn man mit einem Baby oder Kleinkinder unterwegs ist. Es werden keine Mitreisenden gestört, es müssen keine Abstriche beim Gepäck gemacht werden und du kannst dich nach den Bedürfnissen aller Mitreisenden richten. Vielleicht sollte aber dein Ziel nicht ganz soweit entfernt werden, damit auch der Umweltaspekt nicht ganz außer acht gelassen wird.

Bevor du dich aber entscheidest, lass uns doch erst einmal das Reisen mit dem Zug betrachten.

Zug

Wer früh bucht spart Geld? Auf jeden Fall! Denn die Bahn hat viele tolle Angebote gerade für Familien. Für innerdeutsche Strecken gibt es viele Preisvorteile, da Kinder unter 15 Jahre in Begleitung ihrer Eltern oder Großeltern kostenfrei mitfahren. Wenn du außerhalb von Deutschland Urlaub machen möchtest, kannst du den sogenannten Interrail Pass buchen. Kinder unter 4 Jahren reisen kostenlos und bei bis zu 2 Kindern unter 12 Jahren fährt ein Erwachsener als Begleitperson kostenfrei mit. Aber was bietet die Zugfahrt noch für dich und deine Familie? Keiner von den Erwachsenen muss sich hinter das Steuer sitzen und sich über den aufkommenden Stau ärgern. Du kannst die Zeit nutzen um mit deinen Kindern zu spielen oder vielleicht mal 5 Minuten die Augen schließen. Es gibt viele Familienabteile die im Vorfeld gebucht werden können und du nicht das Gefühl hast andere zu stören. Die Toilette fährt immer mit und du kannst einen kleinen Ausflug zum Servicewagen mit deinen Kindern machen. Die Zugreise ist für die Kinder schon ein kleines Abenteuer vor dem eigentlichen Urlaub. Ein großer Nachteil kann allerdings das Thema Gepäck werden. Gerade wenn sich das Umsteigen nicht verhindern lässt, ist es schon schwierig mit dem ganzen Gepäck umher zu reisen. Auch die Weiterreise vom Bahnhof zu deinem Zielort ist meistens schwierig oder kostenintensiv, da viele Bahnhöfe in abgelegeneren Gegenden stillgelegt wurden. Aber auch hier haben wir die Fakten für dich in einer Tabelle zusammengefasst.

Zusammenfassung

Vorteile

Nachteile

Kinder können bespaßt werden

Gepäckmitnahme begrenzt

Toilette und Servierwagen

Früh buchen damit man spart

Kein Erwachsener muss fahren

Evtl. Reiseübelkeit der Kinder

Co2-Ausstoß gering

Geeignet für innerdeutsche Reisen

Kein Stau

An- und Abfahrt schwierig

Fazit: Die Bahnreise ist eine kostengünstige und stressfreie Alternative. Du solltest dich aber vorab informieren, wie du vom Bahnhof zur Unterkunft gelangst. Die Reise sollte so früh wie möglich geplant werden damit du sparst und auch noch ein Familienabteil bekommst.

Zu guter Letzt, betrachten wir doch noch die Reise mit dem Flugzeug.

Flug

Dein Reiseziel befindet sich auf einem anderen Kontinent oder die Strecke zu deinem Urlaubsziel ist sehr lang und dein Urlaub zu kurz? Dann steht die Entscheidung schon fest. Das Flugzeug muss her. Doch wie sieht es aus wenn du Urlaub in Deutschland oder in den Nachbarländern machen möchtest? Mittlerweile sind die Airlines schon voll auf Familien eingestellt, so werden beispielsweise kostenfreie Spielsachen, Babybrei oder Windeln bereitgestellt. Allerdings müssen Familien bei einem Linienflug tief in die Tasche greifen. Andererseits kann jeder Reiseteilnehmer, mit einem Sitzplatz, bis zu 20kg Gepäck mitnehmen. Kindersitze, Kinderwagen oder

auch Reisebetten können zusätzlich kostenfrei mit befördert werden. Mehr würde auch nicht in einen Kofferraum passen. Solltest du einen Flug haben bei dem du umsteigen musst, übernimmt das Flughafenpersonal die Schlepperei. Im Flieger selber gibt es gutes Essen und nicht nur die Tankstellenbockwurst. Oftmals werden extra Kindermenüs zu Verfügung gestellt und die Kinder können so viel fernsehen wie sie möchten. Aber unbestreitbar ist die hohe CO2 – Bilanz bei Flügen.

Zusammenfassung

Vorteile

Nachteile

Gepäckmitnahme à 20kg pro Person und mehr

Ungünstige Abflugzeiten, lange Wartezeiten vor den Flügen

Kein Stau und Schnell am Zielort

An- und Abfahrt schwierig

Toilette und gutes Essen an Bord

Evtl. Reiseübelkeit der Kinder

Kinder können fernsehen

Mitreisende könnten sich gestört fühlen

Hoher Sitzkomfort für Kinder

Hohe Kosten

Fazit: Wer nicht so auf das Geld achten muss oder das Reiseziel weit entfernt ist, der sollte evtl. das fliegen in Betracht ziehen. Aber der unfassbar hohe CO2-Ausstoß sollte nicht außer Acht gelassen werden.

Na? Hat dir die Übersicht etwas helfen können? Jedes Verkehrsmittel hat einfach seine Vor- und Nachteile. Aber vielleicht weißt du ja schon mit welchem Verkehrsmittel du reisen möchtest aber dir fehlt noch das passende Reiseziel? Dann können dir unsere Reiseexperten weiterhelfen. Du wirst individuell, unverbindlich und kostenfrei beraten. Guck doch gleich mal nach ob jemand online ist oder vereinbare ganz einfach einen Termin zur Beratung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Follow by Email
Facebook
Instagram
Whatsapp
LinkedIn
Share